Das Zentrum für Oralpathologie ist eine spezialisierte Einrichtung zur Diagnostik intra- und extraoraler Erkrankungen. Bereits seit dem Jahr 2008 sind wir der zuverlässige Partner für zahnmedizinische und oralchirurgische Kolleginnen und Kollegen in ganz Deutschland. Auch zahlreiche MKG-Praxen nutzen unseren Service. Unser auf dem Gebiet der Oralpathologie spezialisiertes diagnostisches Spektrum umfasst sowohl die histopathologische und zytologische Diagnostik (orale Bürstenzytologie) als auch molekular-pathologische und -mikrobiologische Untersuchungsmethoden.  


In Zusammenarbeit mit der KZV Land Brandenburg ist die internetbasierte Mundschleimhaut-Sprechstunde eingerichtet worden. Informationen und Zugang unter www.msh-hilfe.de


Für Informationen zu dem neuen OralPath Bürstenset folgen Sie bitte diesem Link.


Zahnarztpraxen können Ihre Gewebeproben bzw. Bürstenbiopsate per Post senden an:

Zentrum für Oralpathologie
Dr. med. Harald Ebhardt
Postfach  60 16 53
14416 Potsdam

Telefon:    0331. 8170 34-0
 


Aktuelles

27.06.2016 (Montag)  | 15.06.2016 - 13.11.2016

Neue WHO-Klassifikation odontogener Zysten.

Deutscher Zahnärztetag, Frankfurt a.M., 11. Nov. 2016

http://www.dtzt.de/akgesellschaften.php